Skip to main content

Landschaftstheater Ballenberg

Friedlichwil in den früheren Jahren des 20. Jahrhunderts. Der letzte Nachkomme der Steinhauerfamilie Murer flüchtete vor längerer Zeit aus dunklen Gründen nach Amerika. In der Heimat verbreitete sich das Gerücht, er sei dort in einen Mordfall verwickelt. 
Wieder zurückgekehrt, lebt Murer verschlossen und zurückgezogen im aufgelassenen Steinbruch in einer Hütte. Er wird regelmässig von einem jungen Mädchen und einem geistig beschränkten Knaben besucht. Angestachelt vom Lehrer will die dörfliche Gemeinschaft die beiden Kinder, die sich scheinbar grundlos zum knorrigen Murer hingezogen fühlen, dazu zwingen, sich nicht mehr bei dem gefährlichen Sonderling aufzuhalten. Da kommt die Wahrheit an den Tag...
Ein Stück universeller Dorfgeschichte um Vorverurteilung und geistige Enge, und um die Rehabilitierung eines Schuldlosen.

INFORMATIONEN ZUM EVENT

Datum / Zeitraum

  • 04.07.2018 - 18.08.2018

 

Treffpunkt / Veranstaltungsort

Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz 
Museumsstrasse 131
3858 Hofstetten b. Brienz